Image
Aus dem Landesverband:
Einladung zum Seminar

Frauen in der Kommunalpolitik

„Fit für Politik“ am 24. und 25. Februar 2017 in Lichtenwalde

Fit für Politik - Frauen Union

Die nächste/n Veranstaltung/en

Termin: 24.-25. Februar 2017
Ort: Hotel Best Western in Lichtenwalde, Am Schlosspark
Thema: Frauen in der Kommunalpolitik
Titel: „Der Dialog mit dem Bürger“
Referentin: Ute Hein, Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur

Inhalt: „Die Logig der Frauen beruht auf der Überzeugung, dass nichts unmöglich ist.“ (Maurice Chevalier)

In Zeiten einer „Empörungskultur“ fühlen sich Bürger durch eine stetig wachsende Informationsflut zunehmend überfordert und orientierungslos, teilweise ohnmächtig und werden zum viel zitierten „Wutbürger“.
Hass- und Hetzkampagnen in den sozialen Netzwerken emotionalisieren den öffentlichen Diskurs. Populisten erregen Aufmerksamkeit mit Aggressionen und Plattitüden.
In unserem Seminar erhalten Sie Strategien und Werkzeuge, die wieder zu mehr Sicherheit und Orientierung führen, und die Ihnen helfen, sich selbst in hoch emotionalen Debatten zu stabilisieren und Ihre Meinung schlagfertig zu positionieren.

Infos und Anmeldung bis 16.02.2017: Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e.V.,

Tel.: 03571 407217, Fax: 03571 407219, E-Mail: bks(Replace this parenthesis with the @ sign)bks-sachsen.de

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 52

Aus dem Bundesverband:

Warum ich Mitglied der CDU geworden bin


Berlin, 24.02.2017

Annette Widmann-Mauz und Beate Wedekind

Beate Wedekind war u.a. Chefredakteurin von ELLE und BUNTE. Auf Facebook und für einen Beitrag in der „Frau & Politik“ hat sie ihre Motivation beschrieben, warum sie jetzt in die CDU eingetreten ist. Beim CDU-Parteitag in Essen traf sie auch mit unserer Vorsitzenden Annette Widmann-Mauz zusammen. Im Herbst erscheint ihre Biographie.

F&P 06-2016-Artikel.pdf

Weiterlesen...

Rita Süssmuth zum 80. Geburtstag


Berlin, 17.02.2017

Rita Süssmuth 80. Geburtstag

Rita_Sssmuth

 

Liebe Rita Süssmuth, herzlichen Glückwunsch von der Frauen Union. Zum 80. Geburtstag gratuliert FU-Vorsitzende Annette Widmann-Mauz persönlich. Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud anlässlich ihres heutigen Geburtstages zum Symposium "Europa im Umbruch" ein. Mit auf dem Podium die stellv. FU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Mit Verve und Hartnäckigkeit streitet Rita Süssmuth weiter für die Entwicklung unserer Demokratie. Sie ruft auf zu Mut, Zusammenhalt und Engagement.

Weiterlesen...

Herzlichen Glückwunsch Rita Süssmuth! Ein Hoch auf unsere Ehrenvorsitzende zum 80. Geburtstag


Berlin, 16.02.2017

„Unsere Ehrenvorsitzende Rita Süssmuth feiert morgen ihren 80. Geburtstag. Sie ist noch immer unermüdlich als leidenschaftliche und kämpferische Politikerin im Einsatz. Ihr Engagement in der Frauen- und Familienpolitik hat sie zum Vorbild einer ganzen Generation von Frauen gemacht. Wir ernten heute die Früchte ihrer Arbeit als Wegbereiterin für ein modernes Frauenbild“, würdigt sie Annette Widmann-Mauz, Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands.

Weiterlesen...

Frau und Politik


 

FP_06-2016-Titel
pdf F&P 06-2016.pdf 757.13 KB


Termine Landesverband Sachsen


Die nächste Sitzung des

Landesvorstands der Frauen Union


05. April 2017, 18:30 Uhr in der CDU Landesgeschäftsstelle

Fetscherstraße 32/34, 01307 Dresden

Vorankündigung: "denkfabriksachsen"

06. März 2017, Flughafen Dresden

Anmeldung:

http://www.denkfabrik.cdu-sachsen.de/inhalte/1056573/anmeldung/index.html

Fit für Politik der Frauen Union

Wir wollen angehende ehrenamtliche und hauptamtliche Politikerinnen fördern.

„Fit für Politik“ am 24. und 25. Februar 2017 in Lichtenwalde

Unsere Ansprechpartnerin ist Lilly Vicedom, FU Vorsitzende KV Erzgebirge

Inhalte, Termine und Veranstaltungen unter
http://fu-erzgebirge.de/fit-fuer-politik/

 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter