Image
Aus dem Landesverband:
Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann zu Gast im Landesvorstand

Die bessere Anerkennung von Kindererziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder war noch einmal Thema zur Vorstandssitzung im Februar in der CDU Landesgeschäftsstelle in Dresden.
Veronika Bellmann berichtete über den derzeitigen Stand der Diskussion in der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Der erforderliche Deckungsvorschlag ist unter den Bedingungen der verabschiedeten Schuldenbremse nicht einfach zu erbringen. Trotzdem wird eine Lösung angestrebt. Die Frauen Union sollte nicht nachlassen für ihr Anliegen, die Rentenlücke zu schließen, einzutreten. Der Landesvorstand der FU verabschiedete an diesem Abend auch einen Vorschlag für unsere weiblichen Kandidatinnen für die Landesliste der Sächsischen Union für die Bundestagswahl. Berichte aus dem Bundesvorstand der FU und Themen und Veranstaltungen aus den Kreisverbänden bestimmten die weitere Beratung.
 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 Weiter > Ende >>

Seite 65 von 67

Aus dem Bundesverband:

Kinderpornographie bekämpfen!


Berlin, 17.10.2018

Kinder_im_Internet_besser_schtzen

Kinderpornographie bekämpfen! Dies ist Thema des heutigen Fachgesprächs der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann fordert in der aktuellen "Frau & Politik" u.a. eine Kinderschutz-Clearing-Stelle. Lesen Sie dazu: pdf Kinder im Internet besser schützen.pdf 1.97 MB

Weiterlesen...

Lösungsorientiert und umsetzungsstark!


Berlin, 12.10.2018

Flugblatt Bilanz

Die Bilanz der Bundesregierung für Frauen und Familien nach einem halben Jahr kann sich sehen lassen. Viele Maßnahmen, für die wir uns eingesetzt haben, sind bereits im Kabinett beschlossen und in den Bundestag eingebracht. Ganz aktuell wurden gestern das Familienentlastungsgesetz und heute das Gesetz über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung im Bundestag in erster Lesung beraten.

Lesen Sie mehr: pdf Flugblatt Bilanz.pdf 90.40 KB

Weiterlesen...

Zuhör-Tour macht Station bei der Frauen Union


Berlin, 14.09.2018

Schlusspunkt

Die Zuhör-Tour mit CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer machte Station bei der Frauen Union der CDU. Über 100 Frauen dikutierten mit ihr über die Schwerpunkte eines neuen CDU-Grundsatzprogramms. Eine Kernforderung ist die bessere Beteiligung von Frauen in Ämtern und Mandaten. Die Generalsekretärin unterstrich, dass die CDU eine gleichberechtigte Beteiligung von Frauen benötigt. Nur so könne sie auch in Zukunft in der Breite wirken. Einen Veranstaltungsbericht können Sie unter diesem Link lesen: Zuhör-Tour: Frauen Union setzt den Schlusspunkt

Weiterlesen...

Termine Landesverband Sachsen

Die nächste Veranstaltung des Landesvorstandes der Frauen Union Sachsen

für Mitglieder des Vorstandes und FU Kreisvorsitzende auf Einladung:

„Ladies Brunch – Networking in Progress“ am  6. Oktober 2018

Ein Morgen von & für Frauen!
Ort: Restaurant Pelzmühle, Pelzmühlenstraße 17, 09117 Chemnitz

 

 

  

Fit für Politik der Frauen Union

Wir wollen angehende ehrenamtliche und hauptamtliche Politikerinnen fördern.

Unsere Ansprechpartnerin ist Lilly Vicedom, FU Vorsitzende KV Erzgebirge

Inhalte, Termine und Veranstaltungen unter
http://fu-erzgebirge.de/fit-fuer-politik/

 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter

Einwilligungserklärung

Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Frauen Union Sachsen, Fetscherstraße 32/34 in 01307 Dresden, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).
Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.
Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.